0
Luca-App - © Foto: Christoph Soeder/dpa
Die Luca-App dient der Datenbereitstellung für eine mögliche Kontaktpersonennachverfolgung. | © Foto: Christoph Soeder/dpa

Corona-Pandemie Luca-App: 126.000 mal über Infektionsrisiko informiert

24.08.2021 | Stand 24.08.2021, 10:46 Uhr

Berlin - Die Macher der umstrittenen Luca-App haben eine positive Zwischenbilanz gezogen. Allein in den vergangenen zehn Wochen zwischen dem 1. Juni und dem 23. August hätten 126.000 Menschen durch die Luca-App von einem möglichen Infektionsrisiko erfahren, erklärte die Culture4Life GmbH.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG