NW News

Jetzt installieren

0
Überwachungsvorwürfe gegen Software-Anbieter NSO - © Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Nach Vorwürfen der Ausspähung von Oppositionellen und Journalisten mit Hilfe von Pegasus hat der Webdienstleister Amazon die Konten des israelischen Softwareherstellers NSO gesperrt. | © Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Webdienstleister Amazon

AWS sperrt nach Pegasus-Vorwürfen Konten von NSO

20.07.2021 | Stand 20.07.2021, 18:08 Uhr

Washington - Nach Vorwürfen der Ausspähung von Oppositionellen und Journalisten mit Hilfe von Pegasus hat der Webdienstleister Amazon die Konten des israelischen Softwareherstellers NSO gesperrt.

Mehr zum Thema