NW News

Jetzt installieren

0
Donald Trump - © Foto: Evan Vucci/AP/dpa
Donald Trump lächelt nach einer Wahlkampfkundgebung. Der frühere US-Präsident Donald Trump hat die Sperre des Kurznachrichtendienstes Twitter in Nigeria begrüßt. | © Foto: Evan Vucci/AP/dpa

USA Trump begrüßt Twitter-Sperre in Nigeria

09.06.2021 | Stand 09.06.2021, 09:42 Uhr

Washington - Der frühere US-Präsident Donald Trump hat die Sperre des Kurznachrichtendienstes Twitter in Nigeria begrüßt. «Mehr Länder sollten Twitter und Facebook verbannen, weil sie keine freie und offene Meinungsäußerung zulassen - alle Stimmen sollten gehört werden», erklärte Trump, dessen Account bei dem Kurznachrichtendienst im Januar gesperrt wurde.

Mehr zum Thema