0
Hackerangriff - © Foto: Oliver Berg/dpa
«Diese Angriffe scheinen eine Fortsetzung der mehrfachen Bemühungen von Nobelium zu sein, Regierungsstellen, die in die Außenpolitik involviert sind, als Teil von nachrichtendienstlichen Bemühungen anzugreifen», schreibt Microsoft-Manager Tom Burt (Symbol). | © Foto: Oliver Berg/dpa
Microsoft meldet

Erneuter Cyberangriff mutmaßlich russischer Hacker

28.05.2021 | Stand 28.05.2021, 21:30 Uhr

Washington - Der US-Softwarekonzern Microsoft hat einen erneuten weitreichenden Cyberangriff mutmaßlich russischer Hacker in den USA und mindestens 23 weiteren Ländern gemeldet.

Mehr zum Thema