0
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) - © Foto: Oliver Berg/dpa
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). | © Foto: Oliver Berg/dpa

Lücke in Exchange-Server BSI: Sechs Bundesbehörden von Cyber-Attacke betroffen

09.03.2021 | Stand 09.03.2021, 12:42 Uhr

Bonn - Von den breit angelegten Cyberangriffen auf E-Mail-Programme von Microsoft sind nach Angaben des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auch sechs Bundesbehörden betroffen. «Dabei ist es in vier Fällen zu einer möglichen Kompromittierung gekommen», hieß es in einer Sicherheitswarnung.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG