0
Mit dem Handy am Bahnhof - © Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa
Mit einem Jahr Verspätung haben die Mobilfunk-Netzbetreiber in Deutschland nach eigenen Angaben die staatliche Auflage erfüllt, die ICE-Strecken und Autobahnen mit schnellem Internet zu versorgen. | © Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa

Hauptrouten mit 4G versorgt Mobilfunk-Ausbau kommt voran

12.01.2021 | Stand 12.01.2021, 17:46 Uhr

Bonn - Bei Fahrten über die Autobahn und ICE-Strecken sind die Reisenden nach Auskunft der drei deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber inzwischen deutlich besser mit dem Internet verbunden als früher.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group