0
Uber in London - © Foto: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa
Die Londoner Transportbehörde TfL hatte Uber die Gefährdung von Kunden vorgeworfen und Ende November 2019 die Lizenz entzogen. Dagegen ist das Unternehmen erfolgreich in Berufung gegangen. | © Foto: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa

Nach Berufung Gericht: Uber darf in London weiter fahren

28.09.2020 | Stand 28.09.2020, 19:08 Uhr

London - Der Fahrdienstvermittler Uber darf in London weiter seine Dienste anbieten. Der Westminster Magistrates' Court entschied damit am Montag zugunsten des US-Unternehmens, das gegen den Entzug seiner Lizenz in der britischen Hauptstadt Berufung eingelegt hatte. Uber erfülle die nötigen Voraussetzungen für eine entsprechende Lizenz, erklärte der zuständige Richter in seiner Begründung.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group