0
Intel - © Foto: Ralf Hirschberger/dpa
Chiphersteller Intel spendet 50 Millionen Dollar zur Bekämpfung des Coronavirus. | © Foto: Ralf Hirschberger/dpa

Chipkonzern Intel gibt 50 Millionen Dollar für Corona-Bekämpfung

07.04.2020 | Stand 07.04.2020, 17:22 Uhr

Santa Clara - Der Chipkonzern Intel stellt 50 Millionen Dollar für Technologie zum Kampf gegen das Coronavirus bereit. Davon sollen 40 Millionen in die Unterstützung von Diagnose-Fortschritten und Online-Lernplattformen fließen, wie Intel ankündigte.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group