0
Hass im Netz - © Foto: Bodo Marks/dpa/Archiv
«Hass ist keine Meinung»: Mit der neuen Gesetzesinitiative sollen künftig Kommunalpolitiker besonders geschützt werden. | © Foto: Bodo Marks/dpa/Archiv

Soziale Netzwerke Kritik an Regierungsplänen gegen Hass und Hetze im Netz

19.02.2020 | Stand 19.02.2020, 21:42 Uhr

Berlin - Die Pläne der Bundesregierung für ein schärferes Vorgehen gegen Hassbotschaften im Internet erfahren reichlich Gegenwind. Kritiker warnen insbesondere vor Gefahren für den Datenschutz und davor, dass die Plattformen Aufgaben staatlicher Behörden übernehmen müssten.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group