0
Fluggastrechte-App - © Foto: Jannis Mattar
Laut einer Studie eines Fluggastrechte-Portals seien allein zwischen Januar und Ende März dieses Jahres rund 722.000 Flugreisende in Deutschland von Ausfällen oder Verspätungen über drei Stunden betroffen gewesen, sagt NRW-Verbraucherministerin Ursula Heinen Esser. Jannis Mattar | © Foto: Jannis Mattar

Ansprüche durchsetzen «Flugärger-App» hilft bei Verspätungen und Annullierungen

07.10.2019 | Stand 07.10.2019, 15:28 Uhr

Düsseldorf - Eine neue kostenlose «Flugärger-App» soll Reisenden ab sofort mit wenigen Klicks helfen, ihre Ansprüche bei verspäteten oder annullierten Flügen durchzusetzen.

realisiert durch evolver group