0

Ortsaugang Paderborn - Schwerer Verkehrsunfall in Büren am Samstagabend

14.05.2022 | Stand 15.05.2022

33142 Büren (ots) -
Samstag, 14.05.2022, 21:20 Uhr

33142 Büren, Eickhoffer Straße
Verkehrsunfall mit einer schwer und 2 leicht verletzten Personen

Ein Pkw Mitsubishi befuhr die Eickhoffer Straße von Büren aus in Rtg. L 776. Ca. 1km nach dem Ortsaugang kam der Pkw von der Fahrbahn ab und kollidierte seitlich mit einem Straßenbaum. Der 30jährige Fahrer und sein ebenfalls 30jähriger Beifahrer vorne wurden leicht verletzt.
Die auf der Rücksitzbank mitfahrende, 34jährige Beifahrerin, erlitt Kopfverletzungen und wurde schwer verletzt, weil sie nicht angegurtet war.
Bei dem Fahrer wurde Alkoholkonsum festgestellt. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.
Der Pkw wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Auch dieser Unfall zeigt, dass ein angelegter Sicherheitsgurt schlimme Unfallfolgen verhindern kann. Die Polizei rät deshalb, vor Fahrtantritt, am besten vor Starten des Motors, zu kontrollieren, ob alle Mitfahrer den Sicherheitsgurt angelegt haben.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/5222231

Mehr zum Thema

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG