0
Daniela Schmidt vom ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter und Geschäftsführer Sebastian Maier zeichnen Bernd Volmer (Mitte) mit einer Urkunde aus. - © Johannes Büttner
Daniela Schmidt vom ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter und Geschäftsführer Sebastian Maier zeichnen Bernd Volmer (Mitte) mit einer Urkunde aus. | © Johannes Büttner

Ehrenamt Ehrenpreis für den rollenden Weihnachtsmann aus Salzkotten

Bernd Volmer engagiert sich seit Jahren sozial und ehrenamtlich in Salzkotten. Dafür wird er nun ausgezeichnet. Das Preisgeld stiftet er.

Johannes Büttner
16.09.2022 | Stand 19.09.2022, 11:08 Uhr

Salzkotten. Es war eine verlorene Wette, die Bernd Volmer dazu führte, sich sozial zu engagieren. Seit nun zwei Jahren braust er als Weihnachtsmann verkleidet mit einem Motorroller durch Salzkotten und beschenkt in der Adventszeit Kinder oder sammelt Geld für einen guten Zweck ein. Für sein großes Engagement wurde der 59-jährige Salzkottener nun ausgezeichnet. Das Unternehmen Car Wash Center in Salzkotten verlieh Bernd Volmer den mit 1.000 Euro dotierten Waschbär-Ehrenpreis. Das Geld leitete Volmer umgehend weiter an das ambulante Kinder- und Jugendhospiz Paderborn-Höxter.

Mehr zum Thema