0
Das Königspaar Andreas Lehmann und Anja Stendeke-Lehmann bei der feierlichen Parade. - © Reinhard Peters
Das Königspaar Andreas Lehmann und Anja Stendeke-Lehmann bei der feierlichen Parade. | © Reinhard Peters

Salzkotten Salzkotten feiert sein neues Königspaar

Andreas Lehmann holt mit dem 151. Schuss den Vogel runter. Höhepunkt am Sonntag ist der große Festumzug.

Reinhard Peters
20.07.2022 | Stand 20.07.2022, 11:10 Uhr

Salzkotten. Auch in Salzkotten ging die schützenfestfreie Zeit jetzt zu Ende. Nach drei langen Jahren konnte endlich wieder gefeiert werden. Und das machten sie auch, zusammen mit den Salzkottener Bürgerinnen und Bürgern, Gästen und Besuchern feierte die St. Johannes Schützenbruderschaft 1653 e.V. ein ganzes langes Wochenende ein großes Schützenfest und einen neuen Schützenkönig.

Neuer König ist Andreas Lehmann von der 1. Kompanie, er schoß am Samstag bei einem spannenden Vogelschießen um 16.04 Uhr mit dem 151. Schuss den Vogel ab. Der 48-Jährige setzte sich gegen drei weitere ernsthafte Aspiranten (Norbert Lichte, Christian Berg, Manfred Werner) durch, die alle bis zum Schluss ebenfalls voll draufhielten, und bewies damit das Glück des Tüchtigen.

Der neue König ist Tischler von Beruf, er erwählte seine Ehefrau Anja Stendeke-Lehmann zur Mitregentin. Andreas Lehmann ist Stabsoffizier und baut seit Jahren die Salzkottener Schützenadler. Das neue Regentenpaar löst die Majestäten der Jahre 2019 bis 2022, Marc Reidel und Steffi Reidel-Keimer, ab. Kronprinz wurde Sven Zinzius (18. Schuss), einen Schuss später holte Stefan Gausemeier den Apfel runter und mit dem 30. Schuss sicherte sich Uwe Dulle das Zepter.

Auch am Sonntag stand Salzkotten ganz im Zeichen des Schützenfestes. Höhepunkt war der große Festumzug durch die Innenstadt mit der anschließenden Parade auf der Sälzerwiese. In dessen Mittelpunkt natürlich das neue Königspaar Andreas Lehmann und seine Gattin Anja Stendeke-Lehmann mit dem Hofstaat standen. Besonderen Applaus bekam die Königin in ihrem blush-farbigen und mit Glitzerpailletten besetzten Königinnenkleid aus Tüll, das vor allem bei den weiblichen Zuschauern sehr gut ankam.

Der neue Schützenkönig Andreas Lehmann jubelt und hält den letzten Rest des Holzadlers in der Hand. Christian Schaub (l. ) und Markus Keuper haben die neue Majestät in die Höhe gehievt. - © Schützen Salzkotten
Der neue Schützenkönig Andreas Lehmann jubelt und hält den letzten Rest des Holzadlers in der Hand. Christian Schaub (l. ) und Markus Keuper haben die neue Majestät in die Höhe gehievt. | © Schützen Salzkotten

Zuvor hatten die Kompanien am Ehrenmal Kränze niedergelegt und den gestorbenen Schützenbrüdern gedacht. Außerdem wurden besonders verdienten Schützenbrüdern Orden verliehen. Der Montag startet für die Schützen bereits um 5 Uhr mit dem traditionellen Wecken durch den Spielmannszug. Anschließend ist das Schützenhochamt in der Pfarrkirche St. Johannes. Danach folgt der gemeinsame Marsch zum Festzelt, wo um 9.30 Uhr das Schützenfrühstück stattfindet.

Um 17 Uhr treten die Schützen noch einmal am Rathaus an, um das Königspaar samt Hofstaat und Schützenfahnen zu präsentieren. Des Weiteren steht auf dem Programm: Abmarsch des Bataillons zum Festplatz und Parademärsche auf der Sälzerwiese. Um 17.30 Uhr findet das Vogelschießen der Jungschützen statt und um 19.30 Uhr wird die Jungschützenkönigskette durch den Präses übergeben. Um 20 Uhr beginnt der Königstanz und Festball im Festzelt mit der Partyband „Törn on“.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken