Die seit rund 40 Jahren unbenutzte Trasse der früheren Almetalbahn ist an vielen Stellen - wie hier im Ringelsteiner Wald - von der Natur überwuchert. - © Jens Reddeker
Die seit rund 40 Jahren unbenutzte Trasse der früheren Almetalbahn ist an vielen Stellen - wie hier im Ringelsteiner Wald - von der Natur überwuchert. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Kreis Paderborn Experte verrät Zeitplan für Reaktivierung der Almetalbahn

Die Reaktivierung der Zugverbindung von Paderborn über Büren nach Brilon muss noch einige Hürden nehmen. Fachmann Rainer Wester nennt auch eine Kostenschätzung.

Johannes Büttner

Kreis Paderborn. Es ist möglich, dass in 10 bis 15 Jahren, vielleicht sogar schon früher, wieder Züge durchs Almetal rollen. Dieser Meinung ist Bahn-Experte Rainer Wester. Allerdings seien bis dahin noch viele Löcher in dicke Bretter zu bohren, sagt das Vorstandsmitglied im Fahrgastverband Pro Bahn.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema