Ins Saltzkottener Mutterhaus der Franziskanerinnen soll eine Kita einziehen. Dafür arbeiten (v. l.) Schwester M. Angela Benoit, Trägervereinsgründerin Marlen Karthaus und Verwaltungsdirektor Andreas Cramer. - © Jens Reddeker
Ins Saltzkottener Mutterhaus der Franziskanerinnen soll eine Kita einziehen. Dafür arbeiten (v. l.) Schwester M. Angela Benoit, Trägervereinsgründerin Marlen Karthaus und Verwaltungsdirektor Andreas Cramer. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Salzkotten Kinderlachen bei den Nonnen: Kita will zu Ordensschwestern ziehen

Die Franziskanerinnen in Salzkotten stellen einem neuen Trägerverein im Mutterhaus Räume für zwei Kindergartengruppen zur Verfügung. Die Einrichtung verfolgt ein außergewöhnliches Konzept. Der Zeitplan steht bereits fest.

Jens Reddeker

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema