Die Kirche St. Marien in Salzkotten wurde 1963 eingeweiht. - © Johannes Büttner
Die Kirche St. Marien in Salzkotten wurde 1963 eingeweiht. | © Johannes Büttner
NW Plus Logo Salzkotten

Wie geht es mit dem Gelände der Kirchengemeinde St. Marien weiter?

Die Zukunft des Gotteshauses ist ungewiss. Nun wurde die aktuelle Situation der Kirchengemeinde vorgestellt.

Johannes Büttner

Salzkotten. Viele Fragezeichen stehen aktuell hinter der Zukunft des Gotteshauses der 2.000 Seelen zählenden Kirchengemeinde St. Marien in Salzkotten. In einer Informationsveranstaltung nach dem Gottesdienst stellten am Samstagabend Pfarrer Martin Beisler und die Mitglieder des Kirchenvorstands, Tim Leiwesmeier und Matthias Wagener, in der Kirche die aktuelle Situation vor. Immer wieder unterstrichen sowohl Beisler wie auch Leiwesmeier, dass noch keine Entscheidung getroffen worden sei...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG