0
Den Geschäftsführer Hartmut Votsmeier (v. l.) verabschieden Nachfolger Andreas Schumacher, Vorsitzender Dirk Witulski, Vize Dirk Winthuis und Marketing-Mann Simon Hüppmeier. - © Verkehrsverein Salzkotten
Den Geschäftsführer Hartmut Votsmeier (v. l.) verabschieden Nachfolger Andreas Schumacher, Vorsitzender Dirk Witulski, Vize Dirk Winthuis und Marketing-Mann Simon Hüppmeier. | © Verkehrsverein Salzkotten
Salzkotten

In Salzkotten sollen Martinimarkt und Luciafest steigen

Der Verkehrsverein Salzkotten blickt trotz der Pandemiezeiten optimistisch in die Zukunft. Ein Urgestein verlässt den Vorstand.

15.09.2021 | Stand 14.09.2021, 17:09 Uhr

Salzkotten. Vom Rückblick auf das schwierige Corona-Jahr lässt sich der Verkehrsverein Salzkotten die Laune nicht vermieden, schließlich wollen Vorstand und Mitglieder mit neuem Elan durchstarten.

Mehr zum Thema