NW News

Jetzt installieren

0
Zum Klimaschutz hat der Salzkottener Stadtrat drei Förderprogramme auf den Weg gebracht. Initiiert wurden die Vorhaben durch die CDU-Fraktion.  - © Jens Reddeker
Zum Klimaschutz hat der Salzkottener Stadtrat drei Förderprogramme auf den Weg gebracht. Initiiert wurden die Vorhaben durch die CDU-Fraktion.  | © Jens Reddeker
Klimaschutz

Stadt Salzkotten fördert private Wasserspeicher

In Salzkotten werden Programme für lebendige Gärten, mehr Regenwassernutzung und zum Baumschutz verabschiedet. Die konkreten Bedingungen stehen fest.

08.07.2021 | Stand 07.07.2021, 20:55 Uhr

Salzkotten. Zum Klimaschutz hat der Salzkottener Stadtrat drei Förderprogramme auf den Weg gebracht. Initiiert wurden die Vorhaben durch die CDU-Fraktion. Neben großen Maßnahmen zur CO2-Reduzierung durch Erneuerung von Heizungsanlagen, Gebäudesanierungen oder den Verzicht auf fossile Brennstoffe will die CDU um Fraktionschefin Annette Stracke vor Ort auch kleinere Maßnahmen fördern, die das Mikroklima in der Stadt verbessern und dazu beitragen, Trinkwasservorräte zu schonen.

Mehr zum Thema