0
Thorsten Wolff (l.) und Karl-Udo-Lütteken vom Vorstand der Volksbank Büren-Brilon-Salzkotten konnten gesunde Zahlen auf der Vertreterversammlung vorstellen. - © VB-BBS
Thorsten Wolff (l.) und Karl-Udo-Lütteken vom Vorstand der Volksbank Büren-Brilon-Salzkotten konnten gesunde Zahlen auf der Vertreterversammlung vorstellen. | © VB-BBS
Salzkotten

Genossenschaftsbank schüttet eine Dividende aus

Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten zieht eine positive Bilanz. Das betreute Kundenvolumen liegt bei 4,1 Milliarden Euro. Zudem gibt es ein Wachstum bei Krediten, Einlagen und Wertpapieren.

07.06.2021 | Stand 06.06.2021, 18:31 Uhr

Büren/Salzkotten. Trotz der pandemie-bedingt schwierigen wirtschaftlichen Umstände wuchs die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten mit ihren 74.858 Kunden und 43.471 Mitgliedern in vielen Geschäftsfeldern deutlich. Die Bilanzsumme stieg um 8,8 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro. Das teilte die Genossenschaftsbank während ihrer zweiten digitalen Vertreterversammlung mit.

Mehr zum Thema