NW News

Jetzt installieren

0
Apotheker Philipp Hoffmann, Pharmazeutischer Leiter im Salzkottener Impfzentrum, trägt gemeinsam mit seiner Stellvertreterin, Apothekerin Claudia Brocke, viel Verantwortung. - © AKWL
Apotheker Philipp Hoffmann, Pharmazeutischer Leiter im Salzkottener Impfzentrum, trägt gemeinsam mit seiner Stellvertreterin, Apothekerin Claudia Brocke, viel Verantwortung. | © AKWL

Kreis Paderborn 100 Tage an der Impfstoff-Front für den Kreis Paderborn

120 Apothekerinnen, Apotheker und ihre Mitarbeiter haben 75.000 Impfdosen in der Sälzerhalle aufbereitet. Sie sind bereit für den nächsten Schritt.

17.05.2021 | Stand 16.05.2021, 16:00 Uhr

Kreis Paderborn. Am kommenden Dienstag, 18. Mai, ist das Impfzentrum des Kreises Paderborn in der Sälzerhalle in Salzkotten seit 100 Tagen in Betrieb. Neben den Ärzten und den medizinischen Angestellten sind dort auch Apothekerinnen und Apotheker sowie Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA) im Einsatz. In einer Mitteilung der Apothekerkammer Westfalen-Lippe ziehen sie eine Zwischenbilanz.

Mehr zum Thema