Der Steinbruch soll um die rot markierte Fläche erweitert werden, dagegen regt sich Widerstand unter den Anwohnern. - © Jens Reddeker
Der Steinbruch soll um die rot markierte Fläche erweitert werden, dagegen regt sich Widerstand unter den Anwohnern. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Salzkotten

Bürgerantrag gegen Steinbrucherweiterung in Salzkotten

Anwohner fordern den Salzkottener Rat auf, keine Grundstücke zu verkaufen oder zu verpachten.

Salzkotten-Niederntudorf. Stellvertretend für alle Unterzeichnenden hat Rolf Wigand jetzt einen Bürgerantrag an Salzkottens Bürgermeister Ulrich Berger übergeben. In diesem Antrag fordern Anwohner den Rat der Stadt Salzkotten auf, keine Grundstücke zur Erweiterung des Steinbruchs in Niederntudorf zu verkaufen oder zu verpachten. „Nachdem einer großen Öffentlichkeit im Februar die geplante Steinbrucherweiterung bekannt gegeben wurde, wächst die Empörung gegen das Mammutprojekt in Niederntudorf...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema