Das bislang letzte Asta-Sommerfestival im Jahr 2019 an der Uni Paderborn. - © Kristoffer Fillies
Das bislang letzte Asta-Sommerfestival im Jahr 2019 an der Uni Paderborn. | © Kristoffer Fillies
NW Plus Logo Kreis Paderborn

Erste Festivals abgesagt: Wie ist die Lage im Kreis Paderborn?

Der Revolverheld-Auftritt in Hövelhof ist bereits verschoben. Die Planungen fürs Asta Sommerfestival, Mark Forster und Tausendquell laufen bereits zweigleisig.

Birger Berbüsse

Kreis Paderborn. Sieben der größten Open-Air-Festivals in Deutschland sind kürzlich abgesagt worden, der Revolverheld-Auftritt in Hövelhof wurde verschoben, und auch Nachbarkreis Höxter sind die ersten Großveranstaltungen schon gestrichen worden. Da stellt sich so mancher Musik-Fan die bange Frage: Wird es auch 2021 keine großen Festivals und Konzerte im Kreis Paderborn geben? Rund 14.000 Besucher lockt das Asta Sommerfestival stets auf den Uni-Campus. Nach der Corona-bedingten Absage im vergangenen Jahr gibt es für den 10. Juni bereits 4.000 Ticketbesitzer, ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema