Die Corona-Impfzentren im Land laufen noch nicht unter Volllast, auch nicht in Salzkotten. - © Jens Reddeker
Die Corona-Impfzentren im Land laufen noch nicht unter Volllast, auch nicht in Salzkotten. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Kreis Paderborn Impfzahlen im Kreis Paderborn geben Rätsel auf

Das Impfzentrum liegt aktuell im statistischen Vergleich mit den anderen Kreisen in Westfalen auf einem hinteren Rang. Doch mehr Astrazeneca-Termine könnten das Bild verändern.

Jens Reddeker

Kreis Paderborn. Vor rund zweieinhalb Wochen ist das Impfzentrum für den Kreis Paderborn in Salzkotten an den Start gegangen. Auch alle anderen Zentren in NRW öffneten am 8. Februar für Menschen über 80 Jahre. Ein Blick auf die Zahlen der seitdem jeweils vor Ort verabreichten Impfungen zeigt, dass diese nicht in allen Zentren gleich schnell nach oben schießen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema