Hubertus Lammers fühlt sich mit den Menschen in Gütersloh verbunden. - © Regina Brucksch
Hubertus Lammers fühlt sich mit den Menschen in Gütersloh verbunden. | © Regina Brucksch

NW Plus Logo Kreis Paderborn So denken die Paderborner über die Situation im Kreis Gütersloh

Der Tönnies-Skandal, der Lockdown und seine Folgen beschäftigt die Menschen im Kreis Paderborn. Ein Stimmungsbild.

Regina Brucksch

Kreis Paderborn. „Hier in Ostwestfalen-Lippe haut doch keiner den anderen in die Pfanne", kommentierte Hubertus Lammers die Situation der Menschen im Nachbarkreis Gütersloh. Der Agrarbetriebswirt aus Büren-Seinhausen hatte wie jeden Freitag seinen Gärtnerei-Stand auf dem Wochenmarkt in Salzkotten aufgebaut. Die Menschen wegen des großen Corona-Infektions-Ausbruchs beim Schlachtkonzern Tönnies pauschal in eine Ecke zu drängen, sei großer Quatsch, ergänzte er. „Die Leute tun mir leid. In so eine Situation kann jeder schnell kommen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group