NW News

Jetzt installieren

Der erste laborbestätigte Corona-Fall im Kreis Paderbon wurde am 7. März 2020 gemeldet. - © (Symbolbild) Pixabay
Der erste laborbestätigte Corona-Fall im Kreis Paderbon wurde am 7. März 2020 gemeldet. | © (Symbolbild) Pixabay

NW Plus Logo Kreis Paderborn Liveblog: Weniger als einhundert aktive Infektionsfälle

Mit unserem Liveblog zum Coronavirus bleiben Sie weiterhin auf dem Laufenden zu allen Entwicklungen im Kreis Paderborn.

Mareike Gröneweg
Marc Schröder

Lena Henning

Birger Berbüsse

Kreis Paderborn. Vier neue Corona-Fälle sind laut Lagebericht des Kreises Paderborn am Mittwoch hinzugekommen (Stand 23. Juni, 11 Uhr). 21 weitere Corona-Erkrankte haben eine akute Infektion überstanden und gelten als genesen. Unterm Strich sind aktuell 88 Menschen im Kreis Paderborn mit dem Coronavirus Sars-Cov-2 infiziert (aktive Fälle). Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die Kommunen: Altenbeken (0), Bad Lippspringe (6, -1), Bad Wünnenberg (6), Borchen (3), Büren (6, -1), Delbrück (4, -1), Hövelhof (2, -1), Lichtenau (8, -2), Paderborn (37, -11) und Salzkotten (16, -2)...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema