0
Eröffenungsfeier: Den Worten von Bürgermeister Ulrich Berger, der einen Fußball-Kicker für das Sportheim im Gepäck hatte, lauschten in ersten Reihe (v. l.) Dietmar Ape, Peter Westermann, Diethelm Krause, Barbara Weidlich, Rainer Wellige, Wolfgang Weigel und Konrad Werning. - © Helmut Steines
Eröffenungsfeier: Den Worten von Bürgermeister Ulrich Berger, der einen Fußball-Kicker für das Sportheim im Gepäck hatte, lauschten in ersten Reihe (v. l.) Dietmar Ape, Peter Westermann, Diethelm Krause, Barbara Weidlich, Rainer Wellige, Wolfgang Weigel und Konrad Werning. | © Helmut Steines

Salzkotten Neue Scharmeder Sportstätte ruht auf historischem Boden

Helmut Steines
26.05.2017 | Stand 26.05.2017, 17:23 Uhr

Salzkotten-Scharmede. „Dieser Tag geht mit der Einweihung der „qwellcode_arena" als Meilenstein in die 98-jährige Geschichte des SCC Concordia Scharmede ein. Auf einer Fläche von zwei Hektar ist ein Sportgelände mit einem Hauptspielfeld, Trainingsplatz, Sportheim und Kinderspieleinrichtungen mit sehr viel Eigenleistung geschaffen worden. Ein perfektes Beispiel für gemeinschaftliches Wirken", betonte Bürgermeister Ulrich Berger bei der Einweihung es neuen Sportgeländes in Scharmede.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren