0
Mit Michael Franz (TLS, Vertrieb, v. l.), Michael Peterlein (Architket), Roland Brinkmann (TLS, Betriebsleiter), der zukünftige Salzkottener Bürgermeister Ulrich Berger, Christopher Wassermann (Präsident der Schweizer Holding), Josef Thiele (Geschäftsführer Bauunternehmen Heckmann), Jörg Haar (TLS, Produktionsleiter), Udo Beller (Volksbank Paderborn), Steffen Wydrinna (Fa. Heckmann) und Volker Lange (TLS, Marketing). - © FOTO: KARL FINKE
Mit Michael Franz (TLS, Vertrieb, v. l.), Michael Peterlein (Architket), Roland Brinkmann (TLS, Betriebsleiter), der zukünftige Salzkottener Bürgermeister Ulrich Berger, Christopher Wassermann (Präsident der Schweizer Holding), Josef Thiele (Geschäftsführer Bauunternehmen Heckmann), Jörg Haar (TLS, Produktionsleiter), Udo Beller (Volksbank Paderborn), Steffen Wydrinna (Fa. Heckmann) und Volker Lange (TLS, Marketing). | © FOTO: KARL FINKE

Salzkotten Vom Rhein nach Salzkotten

Im Haltiger Feld findet die Firma TLS Anilox Platz für neuen Betriebszweig

VON KARL FINKE
20.06.2014 | Stand 18.06.2014, 19:14 Uhr

Salzkotten. Was treibt ein gut aufgestelltes Unternehmen aus dem Umfeld der Landeshauptstadt Düsseldorf nach Salzkotten?

"Die Fachkompetenz von Mitarbeitern vor Ort", sagt Jörg Haar, der mit weiteren leitenden Kollegen von TLS Anilox vor Jahren noch in Paderborn tätig war.Die Spezialisten für verschleißfeste Beschichtungen von Röhren und Walzen aus Langenfeld hat im Gewerbegebiet Haltiger Feld ein passendes Grundstück für die Erweiterung eines Betriebszweiges gefunden. In Salzkotten werden demnächst Rasterwalzen mit Lasertechnik bearbeitet.

Dafür investiert Christopher Wassermann als Präsident der Schweizer Holding TeraLab in der Sälzerstadt fünf Millionen Euro. Damit wird eine Halle mit einer Grundfläche von fast 2.000 Quadratmetern und sieben Metern Höhe errichtet. 25 Arbeitsplätze sind in der Anfangsphase geplant. Mit ihnen soll der Umsatz der eigenständigen Tochterfirma in den nächsten fünf Jahren von fünf auf zehn Millionen Euro gesteigert werden.

"Mein Deutsch ist nicht das beste", entschuldigte sich gestern beim ersten Spatenstich der im französischen Teil der Schweiz (Lausanne) beheimatete Wassermann und lobte zugleich die Bedingungen vor Ort: "Das ist der optimale Ort für uns mit den besten Partnern und dem richtigen Team."

TLS wird in Salzkotten mit einem neuen Laser arbeiten, der mit zwei Quellen bestückt ist. Neben den bekannten Keramikoberflächen will das Unternehmen eine neue Beschichtung im Markt etablieren, damit eine neue Rastwalzen-Generation einführen.

Holding-Präsident Wassermann engagiert sich auf mehreren Ebenen für soziale Werte in der globalisierten Wirtschaft. Er ist Mitbegründer der Stiftungen "Zermatt Summit" und "Ecophilos", führt beide Gesprächsforen.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group