0
Rund 150 junge Menschen aus Paderborn, Höxter und Detmold demonstrierten in der Paderborner Innenstadt für ein "Recht auf Selbstentfaltung". - © FOTO: KATHARINA GEORGI
Rund 150 junge Menschen aus Paderborn, Höxter und Detmold demonstrierten in der Paderborner Innenstadt für ein "Recht auf Selbstentfaltung". | © FOTO: KATHARINA GEORGI

Paderborn "Paderborn braucht mehr Raum für Kultur"

Demonstration für autonomes Zentrum

04.02.2013 | Stand 04.02.2013, 12:50 Uhr

Paderborn. Die Paderstadt biete für Geringverdiener und Arbeitslose zu wenig günstige oder kostenlose Kulturangebote. Und alternativer Kultur werde kein Raum gelassen. Das sind die Vorwürfe einer Gruppe junger Menschen, die sich "Rabatz Reloaded" nennt. Ein selbstverwaltetes Kulturzentrum sei die Lösung. Für ihre Idee demonstrierten rund 150 Protestler am Samstag lautstark in der Innenstadt.

realisiert durch evolver group