0

Paderborn Aus einer anderen Zeit

Der BMW-Verteranen-Club veranstaltet sein Treffen in Paderborn

VON CHRISTINE STÖCKEL
31.05.2011 | Aktualisiert vor 0 Minuten
Wilfried Berg am Steuer mit seinen Helfern und Sponsoren im Autohaus B&K. - © FOTO: CHRISTINE STÖCKEL
Wilfried Berg am Steuer mit seinen Helfern und Sponsoren im Autohaus B&K. | © FOTO: CHRISTINE STÖCKEL

Paderborn. Wilfried Berg stammt aus einer anderen Zeit. Elegant sieht er aus, wenn er sich an seinen BMW 327, Baujahr 1937, lehnt. Berg ist Oldtimer-Fan und seine Augen glänzen, wenn er von den alten Wagen zu schärmen beginnt. Gelegenheit selbst einmal den Geschichten Bergs zu lauschen, ist vom 2. bis 4. Juni, wenn er mit dem BMW Verteranen-Club in Paderborn zu Gast ist.

Mit über 120 Oldtimern und 35 Motorrädern wird der BMW Club über Paderbornern Straßen düsen. Hierunter die Funkstreife ISAR 12, ein BMW DIXI von 1929 und der legendäre Sportwagen BMW 328. Es werden Mitglieder aus Schweden, Dänemark, Luxemburg, Österreich und der Schweiz erwartet. Passend zum 125. Geburtstag des Autos und zum 95-jährigen Bestehen von BMW fahren die Oldtimerfreunde ganz groß auf.

Mit ihrem "rollenden BMW-Museum" wollen sie aber nicht nur den Paderbornern die Geschichte der Automobil- und Motorradmarke näher bringen, sondern auch selbst etwas über Paderborn erfahren. Deshalb stehen außerdem Fahrten in die Stadt und durch das Paderbornern Land auf dem Plan. Ziele sind unter anderem Schlangen, Bad Lippspringe, Schloß Neuhaus und das Sennegebiet.

Der Veteranen-Club wird in diesem Jahr 35 Jahre alt. Die mehr als 1.500 Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, BMW-Automobile und Motorräder von "gestern" als Dokumente der Technik und Zeitgeschichte zu bewahren. Aus diesem Grund zählen Ersatzteilbeschaffung, Nachfertigung und Dokumentation der Fahrzeuge zur Clubarbeit.

Jedes Jahr veranstaltet der Club ein großes Treffen in wechselnden Städten. Diesmal fiel die Wahl auf Paderborn. Und als langjähriges Mitglied übernahmWilfried Berg die Organisation der Veranstaltung.

Natürlich geht das nicht ohne Hilfe. Die Veranstaltung wird von den BMW Z1 Freunden Westfalen, dem technischen Hilfswerk Paderborn und weitere Paderborner Autofans mitbetreut. Zu den Sponsoren zählen das Autohaus B&K, die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, die Privatbrauerei Strate aus Detmold, das Stadtmarketing Paderborn sowie die Kraftfahrzeug Überwachungsorganisation KÜS. Die Landräte der Kreise Paderborn und Lippe, Manfred Müller und Friedel Heuwinkel, fungieren als Schirmherren.