0
Der VW Golf kam schräg mit der Front im Graben und auf dem Dach liegend zum Stillstand; das Fahrzeugheck ragte steil nach oben. - © Polizei Paderborn
Der VW Golf kam schräg mit der Front im Graben und auf dem Dach liegend zum Stillstand; das Fahrzeugheck ragte steil nach oben. | © Polizei Paderborn

Retter in der Not Courage-Ehrung: Paderborner kommen Unfallopfern zu Hilfe

Ein heldenhaftes Engagement haben ein mutiger Mann und eine mutige Frau bewiesen. Nun werden sie für ihre Hilfsbereitschaft ausgezeichnet.

05.12.2022 , 17:55 Uhr

Kreis Paderborn. In regelmäßigen Abständen ehrt die Kreispolizeibehörde Paderborn couragiertes und vorbildliches Verhalten von Menschen, die sich im Kreisgebiet in einer Gefahrensituation oder bei einer Straftat in besonderer Weise eingesetzt haben. Der Leiter der Kreispolizeibehörde Paderborn, Landrat Christoph Rüther, hat zwei Rettern in der Not jetzt eine kleine Anerkennung überreicht.

Mehr zum Thema