Angesichts steigender Preise für Lebensmittel und Energie drohen auch Menschen, die bisher gerade so über die Runden kamen - Alleinerziehende, Rentner, Geringverdiener - in Armut abzurutschen. - © Daniel Reinhardt
Angesichts steigender Preise für Lebensmittel und Energie drohen auch Menschen, die bisher gerade so über die Runden kamen - Alleinerziehende, Rentner, Geringverdiener - in Armut abzurutschen. | © Daniel Reinhardt

NW Plus Logo Interview Armut in Paderborn: „Preissprünge führen zu extremen psychischen Situationen“

Auftakt der NW-Serie „Armut in Paderborn“: Nicole Wiggers und Joachim Veenhof, Sprecherteam des Runden Tisches Armut in Paderborn, spüren, dass immer mehr Menschen angesichts steigender Preise und Energiekosten Hilfe brauchen. Und die böse Überraschung erwartet viele erst noch.

Lena Henning

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema