0
Paderborns Marcel Hoffmeier (2. v. r.) jubelt mit meiner Mannschaft nach seinem Treffer zum 1:0.  - © dpa
Paderborns Marcel Hoffmeier (2. v. r.) jubelt mit meiner Mannschaft nach seinem Treffer zum 1:0.  | © dpa

SC Paderborn SC Paderborn siegt souverän gegen Regensburg und baut seine Serie aus

Hoffmeier, Leipertz und Pieringer treffen beim 3:0-Heimsieg der Paderborner.

Kevin Bublitz
10.09.2022 | Stand 10.09.2022, 18:32 Uhr |
Frank Beineke

Paderborn. Der SC Paderborn bleibt auch nach dem achten Spieltag Spitzenreiter der 2. Bundesliga. Mit dem hochverdienten 3:0 (1:0)-Erfolg gegen den SSV Jahn Regensburg feierte das Team von Trainer Lukas Kwasniok am Samstag den saisonübergreifend siebten Heimsieg in Serie. 9.276 Zuschauer sahen dabei eine souveräne Vorstellung der Hausherren, die das Fehlen von diversen Spielern locker wegsteckten.

Mehr zum Thema