0
Rosier-Verkaufsberater Andreas Wagner (l.) und Tafel-Geschäftsführer Wolfgang Hildesheim mit dem neuen Kühlfahrzeug. - © Rosier
Rosier-Verkaufsberater Andreas Wagner (l.) und Tafel-Geschäftsführer Wolfgang Hildesheim mit dem neuen Kühlfahrzeug. | © Rosier

Weniger Spritverbrauch Paderborner Tafel bekommt neues Kühlfahrzeug gespendet

Der neue Transporter soll die laufenden Kosten senken, denn die Tafel ächzt unter steigenden Preisen bei gleichzeitig steigender Nachfrage.

08.09.2022 , 01:39 Uhr

Paderborn. Explodierende Spritpreise, steigende Heiz- und Energiekosten: Auch die Tafel Paderborn leidet unter der hohen Inflation. Um einen Teil ihrer laufenden Kosten zu senken, hat die Tafel jetzt ein in die Jahre gekommenes Transportfahrzeug gegen ein neues Kühlfahrzeug ausgetauscht. Der neue Sprinter konnte mit Hilfe des Mercedes-Benz-Tafelsponsorings, der Lidl-Pfandspende sowie vieler privater Kleinspenden angeschafft werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mehr zum Thema