Die Paderborner Krankenhäuser stehen in der Corona-Pandemie weiterhin vor großen Herausforderungen. - © dpa/Sven Hoppe (Themenbild)
Die Paderborner Krankenhäuser stehen in der Corona-Pandemie weiterhin vor großen Herausforderungen. | © dpa/Sven Hoppe (Themenbild)

NW Plus Logo Kreis Paderborn Corona-Sommerwelle: Krankenhäuser in Paderborn müssen OPs verschieben

In den Krankenhäusern im Kreis Paderborn ist die Personallage derzeit größtenteils stark angespannt. Die Auswirkungen sind in einigen Einrichtungen bereits zu spüren.

Janina Pietruschka
Birger Berbüsse

Kreis Paderborn. Wegen Corona überlastete Krankenhäuser, das ist seit März 2020 ein trauriges Dauerthema in Deutschland. Auch die derzeit rollende Sommerwelle hinterlässt ihre Spuren: Erneut ist die Lage in den Kliniken im Kreis Paderborn größtenteils stark angespannt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema