Marvin Fischer nimmt in der Teststelle der St.-Christophorus-Apotheke für einen Bürgertest eine Probe bei Apothekerin Vera Willeke. - © Niklas Tüns
Marvin Fischer nimmt in der Teststelle der St.-Christophorus-Apotheke für einen Bürgertest eine Probe bei Apothekerin Vera Willeke. | © Niklas Tüns

NW Plus Logo Paderborn Coronatests für drei Euro: In dieser Paderborner Apotheke kosten sie nichts

In vielen Fällen muss jetzt für Corona-Tests in Testzentren gezahlt werden. Das sorgt für Kritik. Eine Paderborner Betreiberin bietet weiterhin kostenlose Tests an - auch weil der Bedarf wieder steigt.

Niklas Tüns

Paderborn. Mit dem Stäbchen eine Probe nehmen, 15 Minuten warten und das Ergebnis ist da: Mehr als 5.000 Mal passierte dies zuletzt jeden Tag in den Teststellen im Kreis Paderborn. Lange waren die Bürgertests kostenlos, doch das hat sich geändert. Seit Donnerstag wird in vielen Fällen eine Zuzahlung von drei Euro fällig oder der Test muss komplett bezahlt werden, nur für wenige Menschen bleibt er gratis. Testzentren-Betreiber befürchten nun einen abermaligen Einbruch bei den Testzahlen - weitere Schließungen wären die Folge. Eine Betreiberin lockt daher mit weiterhin kostenlosen Tests.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema