Wilhelm Brand (v.l.), Katja Bickmann, Brigitte Bergschneider und Franz Josef Otto (mit Huhn Schneewittchen), freuen sich schon auf den Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe. - © Simon Schulz
Wilhelm Brand (v.l.), Katja Bickmann, Brigitte Bergschneider und Franz Josef Otto (mit Huhn Schneewittchen), freuen sich schon auf den Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe. | © Simon Schulz

NW Plus Logo Paderborn Tag der Gärten und Parks in Paderborn lässt auch die Gemüter aufblühen

Vier private Gärten aus Paderborn sind bei der Veranstaltung dabei. Die NW war beim Vorabaustausch der Hobby-Gärtner.

Simon Schulz

Paderborn. Fährt man in die Straße des Wohngebiets, in dem Franz Josef Otto lebt, mag man auf den ersten Blick nicht denken, dass dort solch ein großer, grüner Garten blüht. Hinter einem hölzernen Tor verbirgt sich eine Grünanlage mit viel Liebe zum Detail. "Morgens, wenn ich meinen ersten Kaffee trinke, bin ich hier im Paradies", schwärmt Otto von seiner Wohlfühloase.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema