0
Weihbischof Dominicus Meier, die zwei Neupriester Mike Hottmann und Andreas Todt sowie die Leiter des Erzbischöflichen Priesterseminars feierten nach der Priesterweihe gemeinsam die Eucharistie. - © Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn
Weihbischof Dominicus Meier, die zwei Neupriester Mike Hottmann und Andreas Todt sowie die Leiter des Erzbischöflichen Priesterseminars feierten nach der Priesterweihe gemeinsam die Eucharistie. | © Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Paderborn Weihbischof weiht zwei neue Priester für das Erzbistum Paderborn

Mike Hottmann aus Werl und Andreas Todt aus Neheim treten den priesterlichen Dienst an. Vor dem Dom gibt es Protest.

04.06.2022 | Stand 06.06.2022, 13:39 Uhr

Paderborn. Das Erzbistum Paderborn hat zwei neue Priester. Weihbischof Dominicus Meier spendete am Samstag zwei Männern im Paderborner Dom das Sakrament der Priesterweihe: Mike Hottmann aus Werl und Andreas Todt aus Neheim. Hottmann war zuvor als Diakon im Pastoralen Raum Pfarrei St. Ewaldi Dortmund tätig, Diakon Todt wirkte im Pastoralverbund Bielefeld Mitte-Nord-West. Familienmitglieder, Gläubige aus den Heimat- und Diakonatsgemeinden sowie Freunde und Weggefährten feierten den Gottesdienst in der Bischofskirche des Erzbistums mit. Viele Interessierte waren zudem via Live-Stream bei der Weihe-Liturgie dabei.

Mehr zum Thema