Udo Littke (Atos Deutschland-Chef) und Ulrich Wilmsmann (Standortleiter Paderborn) vor dem Superrechner Noctua 2. - © Hans-Hermann Igges
Udo Littke (Atos Deutschland-Chef) und Ulrich Wilmsmann (Standortleiter Paderborn) vor dem Superrechner Noctua 2. | © Hans-Hermann Igges

NW Plus Logo Paderborn Atos: Dieses Unternehmen steckt hinter dem neuen Paderborner Superrechner

Der Standort Paderborn bleibt wichtig für den IT-Dienstleister. Trotz jüngster Umstrukturierungen soll Personal aufgebaut werden. Basis dafür ist eine breite Produktpalette.

Hans-Hermann Igges

Paderborn. Ob schnell mal ein neuer Impfstoff, eine aktuelle Klimaprognose oder der Blick ins All auf der Suche nach gefährlichem Weltraumschrott: In der modernen Welt werden die Probleme immer komplexer. Und damit auch die Anforderungen an Wissenschaft und Wirtschaft. Ohne leistungsfähige Computer geht da nichts.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema