0
Macht sich Gedanken: Erwin Grosche. - © Harald Morsch
Macht sich Gedanken: Erwin Grosche. | © Harald Morsch

Grosches Gedanken Leben ist Verschwendung

Der Kabarettist, Autor und Kleinkünstler Erwin Grosche schreibt in seiner Kolumne über das Leben in Paderborn - Skurriles, Witziges, Herzliches und auch Nachdenkliches.

Erwin Grosche
14.05.2022 | Stand 13.05.2022, 20:28 Uhr

Ist es nicht komisch, dass man sofort an Uri Geller denken muss, wenn man einen Löffel sieht? Wie kann das Verbiegen von Löffeln einen solch Eindruck hinterlassen? Sagt es nicht mehr über die Qualität der Löffel, als über die Fähigkeiten von Uri Geller aus? Wenn er wenigstens Gewehrläufe verbiegen könnte, dann könnte man ihn jetzt brauchen. Auch wenn er der einzige Mensch auf der Welt ist, der Löffel verbiegen kann, ist es doch schön, dass es Menschen gibt, die keine Löffel verbiegen können. Wenn alle das gleiche können, wird das Leben erst durch sein Scheitern interessant.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG