Landrat Christoph Rüther (v. l.) blickt gemeinsam mit dem neuen Chefarzt Klaus Christian Diederich, Vorstand Ute Panske, dem scheidenden Chefarzt Bernhard Herwald, Vorstand Martin Wolf und dem neuen Chefarzt Oliver Urs Freiherr von Haxthausen positiv in die Zukunft des St. Johanisstifts. - © Moritz Jülich
Landrat Christoph Rüther (v. l.) blickt gemeinsam mit dem neuen Chefarzt Klaus Christian Diederich, Vorstand Ute Panske, dem scheidenden Chefarzt Bernhard Herwald, Vorstand Martin Wolf und dem neuen Chefarzt Oliver Urs Freiherr von Haxthausen positiv in die Zukunft des St. Johanisstifts. | © Moritz Jülich

NW Plus Logo Paderborn Zwei neue Chefärzte sollen Paderborner Johannisstift in die Zukunft führen

Nach 18 Jahren geht Bernhard Herwald als Chefarzt der Chirurgie in den Ruhestand. Parallel dazu heißt das Krankenhaus zwei neue Chefärzte willkommen. Was sie an ihrer Arbeit besonders antreibt.

Moritz Jülich

Paderborn. Kontinuität trotz Personalwechsel – das war das Motto für die Mitarbeiter des Krankenhauses St. Johannisstift am Freitagnachmittag. Denn dort verabschiedete sich bei einem Festakt im Hotel Vivendi Bernhard Herwald, der bisherige Chefarzt der Klinik für Chirurgie, nach 18 Jahren Dienst in den Ruhestand.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema