0
Auch Frauen können zu Täterinnen werden. - © Symbolbild: Pixabay
Auch Frauen können zu Täterinnen werden. | © Symbolbild: Pixabay

Paderborn "Erkennbarer Bedarf": Beratungsangebote für Täterinnen in Paderborn

Die Stadt fördert künftig auf freiwilliger Basis eine halbe Stelle. Gleichzeitig soll die Entwicklung des Problems statistisch erfasst werden.

Birger Berbüsse
22.02.2022 , 01:00 Uhr

Paderborn. Wenn Frauen gewalttätig werden: Die Stadt Paderborn fördert künftig die Täterinnenarbeit der Beratungsstelle des Vereins KIM - Soziale Arbeit. Das hat der Ausschuss für Soziales, Senioren und Inklusion mehrheitlich beschlossen.

Mehr zum Thema