Arnd Voß, Leiter der Paderborner Kulturwerkstatt, vor dem Ausweichquartier am Heinz-Nixdorf-Ring. - © Medienagentur Paderborn/Dirk Rellecke
Arnd Voß, Leiter der Paderborner Kulturwerkstatt, vor dem Ausweichquartier am Heinz-Nixdorf-Ring. | © Medienagentur Paderborn/Dirk Rellecke

NW Plus Logo Paderborn Die Kulte packt ihre Koffer und zieht ins Ausweichquartier

Säle und Cafeteria werden ausgeräumt und bald rücken schwere Maschinen an: Die Paderborner Kulturwerkstatt zieht um.

Phyllis Frieling

Paderborn. Die Möbel sind raus, die Traversen abgenommen, die Bühnen abgebaut: In der Kulturwerkstatt herrscht gähnende Leere. Bald rücken Fachbetriebe an. Das Ausweichquartier für die Umbauarbeiten an der Bahnhofstraße ist endlich klar: Die Kulturwerkstatt zieht in einen Teil des ehemaligen Nixdorf-Gebäudes am Heinz-Nixdorf-Ring 1. Die Kulturwerkstatt hatte am 20. Dezember vergangenen Jahres ihren vorerst letzten Veranstaltungstag.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema