0
Rachel Hasler, Hans Jürgen Wessels, Michael Sprink, Roger Voigtländer und Dennis Maelzer bei ihrem Treffen in der Senne. - © Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge
Rachel Hasler, Hans Jürgen Wessels, Michael Sprink, Roger Voigtländer und Dennis Maelzer bei ihrem Treffen in der Senne. | © Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge

Kreis Paderborn Landtagskandidaten wollen Nationalpark Senne

Bei einem Treffen mit dem Fördervereinsvorsitzenden sprechen sie sich für eine Reduzierung der Lärmbelastung infolge der militärischen Nutzung durch die Briten aus.

17.01.2022 , 02:15 Uhr

Kreis Paderborn. Um die Zukunft der Senne als wertvollen Naturraum sowie die enge Verknüpfung mit den angrenzenden Naturschutzgebieten ist es bei einem Treffen von SPD-Landtagskandidaten und Hans Jürgen Wessels, Vorsitzender des Fördervereins Nationalpark Senne-Eggegebirge, gegangen. Dies teilt Wessels in einer Presseinformation mit.

Mehr zum Thema