0
Landrat Christoph Rüther führte gut gelaunt durch das Prgramm des digitalen Neujahrsempfangs des Kreises Paderborn. - © Uwe Müller
Landrat Christoph Rüther führte gut gelaunt durch das Prgramm des digitalen Neujahrsempfangs des Kreises Paderborn. | © Uwe Müller

Kreis Paderborn Paderborns Landrat ehrt wieder stille Helden des Alltags

Beim digitalen Neujahrsempfang des Kreises Paderborn werden die Ehrenamtspreise an zwei Paderbornerinnen und einen Niederntudorfer verliehen. Es gibt auch mahnende Worte der Polizei und Grüße aus der Türkei.

Uwe Müller
15.01.2022 | Stand 15.01.2022, 15:59 Uhr

Kreis Paderborn. Beim digitalen Neujahrsempfang des Kreises Paderborn hatten sich die Organisatoren der Kreisverwaltung auch einiges einfallen lassen. So gab es für alle, die sich dazu angemeldet hatten, ein Paket gut gefüllt mit Spezialitäten aus dem Paderborner Land. Vom Brot über Wurst und Käse bis hin zum Bier. Zudem stellten sich auch die Dezernatsleitenden ihre Abteilungen und ihre Ziele für das neue Jahr vor. Deutliche Worte fand dabei Ulrich Ettler, Leiter der Kreispolizei.

Mehr zum Thema