Den weiteren Ausbau von Windkraftanlagen bei Marienloh nimmt der bisherige Ortsheimatpfleger zum Anlass für seinen Rücktritt. - © Jens Reddeker
Den weiteren Ausbau von Windkraftanlagen bei Marienloh nimmt der bisherige Ortsheimatpfleger zum Anlass für seinen Rücktritt. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Paderborn

Gegen weitere Windkraftanlagen: Ortsheimatpfleger tritt aus Protest zurück

Ralf-Peter Fietz sieht sich in seinem Eintreten gegen zusätzliche Windkraftanlagen auf verlorenem Posten.

Hans-Hermann Igges

Paderborn-Marienloh. Der Ortsheimatpfleger von Marienloh, Ralf-Peter Fietz, hat dem Kreisheimatpfleger gegenüber seinen sofortigen Rücktritt erklärt. Grund dafür sei die zunehmende Ausweisung von Vorrangflächen für die Windkraft in Paderborn und Bad Lippspringe, schreibt Fietz auf der Internetseite des Ortes unter www.marienloh.de. Fietz war zwölf Jahre lang Ortsheimatpfleger in dem Paderborner Ortsteil. Fietz: "Der 146. Flächennutzungsplan Paderborns wurde am 15. und 16. Dezember 2021 in den zuständigen Ausschüssen und im Rat beschlossen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG