0
Beatrice Jager (Sektionsleiterin Neurochirurgie) und Friedrich Ebinger (Chefarzt der Klinik für Kinder-und Jugendmedizin). - © St. Vincenz-Kliniken/Böddeker
Beatrice Jager (Sektionsleiterin Neurochirurgie) und Friedrich Ebinger (Chefarzt der Klinik für Kinder-und Jugendmedizin). | © St. Vincenz-Kliniken/Böddeker

Paderborn St.-Vincenz-Kliniken etablieren Neurochirurgie

Beatrice Jager leitet die neue Sektion. Diese bietet Hilfe für kranke Babys, Kinder und Jugendliche sowie für Schlaganfallpatienten.

13.01.2022 | Stand 12.01.2022, 19:45 Uhr

Paderborn/Salzkotten. Die St.-Vincenz-Kliniken in Paderborn und Salzkotten haben eine neue Sektion für Neurochirurgie und Pädiatrische Neurochirurgie. Wie die Kliniken mitteilen, verbessere sich mit dem Start der erfahrenen Neurochirurgin Beatrice Jager damit die neurochirurgische Versorgung für kranke Babys, Kinder und Jugendliche sowie für Schlaganfallpatienten. Die neue Sektion sei ein wichtiger Grundstein für die Region – perspektivisch könnten lange Wege zu entfernteren Spezialkliniken für einige Krankheitsbilder damit vermieden werden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG