0
Durch die Coronapandemie sind die Märkte extrem durchgeschüttelt worden. Einige haben sich positiv entwickelt, andere leiden extrem. - © Florian Pottkamp
Durch die Coronapandemie sind die Märkte extrem durchgeschüttelt worden. Einige haben sich positiv entwickelt, andere leiden extrem. | © Florian Pottkamp

Kreis Paderborn Die Preise sind im Keller: Landwirte im Kreis Paderborn ziehen Bilanz

Der Bauernpräsident und Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Paderborn blickt auf ein schwieriges Jahr zurück. Aber es gibt auch positive Nachrichten.

29.12.2021 | Stand 28.12.2021, 18:28 Uhr

Paderborn. Die Corona-Pandemie bestimmte auch 2021 die Landwirtschaft. Das machte Hubertus Beringmeier, Bauernpräsident und Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Paderborn, in seinem Jahresrückblick noch einmal deutlich. Es sei ein bewegendes Jahr gewesen. „Durch Corona sind die Märkte extrem durchgeschüttelt worden, mit Licht und Schatten“, berichtet Beringmeier. „Was uns alle belastet, sind die enorm gestiegenen Kosten für Energie, Futter und Dünger“, schildert der Vorsitzende.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG