Im Schuhhaus Wüseke kontrolliert die Angestellte Diana Grabbe (l.) den 2G-Nachweis von Sebastian und Sophia Lage. - © Lisa Richter
Im Schuhhaus Wüseke kontrolliert die Angestellte Diana Grabbe (l.) den 2G-Nachweis von Sebastian und Sophia Lage. | © Lisa Richter

NW Plus Logo Paderborn 2G im Einzelhandel: So läuft es in der Paderborner Innenstadt

Die verschärften Corona-Maßnahmen gelten nun auch in den Geschäften. Viele nehmen die Kontrollen gelassen, andere haben damit aber auch Probleme.

Lisa Richter

Paderborn. Seit Samstag gelten verschärfte Corona-Maßnahmen in NRW. Die 2G-Regel gilt nun auch für den Einzelhandel: Zugang bekommen nur noch Geimpfte und Genesene, ausgenommen sind Geschäfte des täglichen Bedarfs. Diese neue Regelung trat überraschend schnell in Kraft, auch die Einzelhändler in Paderborn wurden davon überrumpelt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema