Die Bilder können Eltern von Sternenkinder bei der Erinnerung und Trauerarbeit unterstützen. Ehrenamtliche Fotografen sind bundesweit im Einsatz. - © Dein Sternenkind
Die Bilder können Eltern von Sternenkinder bei der Erinnerung und Trauerarbeit unterstützen. Ehrenamtliche Fotografen sind bundesweit im Einsatz. | © Dein Sternenkind
NW Plus Logo Paderborn/Salzkotten

Sternenkinder: Ehrenamtliche fotografieren verstorbene Babys

Fotos still geborener Kinder können Eltern bei der Trauerarbeit und Erinnerung unterstützen. Eine Kinderfotografin erzählt von ihrer Arbeit.

Phyllis Frieling

Paderborn/Salzkotten. Wenn Freya Mertens Boese zu einem Einsatz fährt, hat sie außer Kamera und Speicherkarten nicht viel dabei. Höchstens ein Blümchen. Die Eltern, auf die sie trifft, sind "ganz normale Eltern", sagt die Fotografin. "Sie lachen, stellen Ähnlichkeiten fest, haben kaum Hemmungen." Aber die Einsätze sind nicht wie ihre anderen Fototermine: Freya Mertens Boese ist ehrenamtliche Sternenkind-Fotografin. Babys, die sie ablichtet sind gestorben oder sterben. Seit rund einem Jahr ist die Fotografin für Eltern von Sternenkindern im Einsatz. Auf eigene Kosten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG