Die Nachfrage nach Booster-Impfungen ist im Kreis Paderborn gut angelaufen. - © Unsplash (Symbolbild)
Die Nachfrage nach Booster-Impfungen ist im Kreis Paderborn gut angelaufen. | © Unsplash (Symbolbild)
NW Plus Logo Kreis Paderborn

Booster-Impfungen gegen Covid: Aktuell mehr Dritt- als Erstimpfungen

Die Booster-Impfungen gegen Covid-19 werden im Kreis Paderborn von den Risikogruppen gut angenommen, so die Einschätzung der Kassenärztlichen Vereinigung. In den Blick der Impfkampagne rückt nun noch eine weitere Gruppe.

Lena Henning

Kreis Paderborn. Die Impfkampagne gegen das Corona-Virus hat im Vergleich zu den vorherigen Monaten deutlich an Tempo verloren. Immerhin: Die Nachfrage nach Booster-Impfungen ist gut angelaufen, berichtet Ulrich Polenz, Hausarzt in Paderborn und Leiter der Bezirksstelle Paderborn der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL). Inzwischen gibt es sogar mehr Auffrischungsimpfungen als Erstimpfungen: Nach Angaben der KVWL lag die Zahl der Booster-Impfungen in der vergangenen Woche im Kreis Paderborn mit 696 deutlich höher als die der Erstimpfungen mit 529...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG